Zerstörungsfrei und berührungslos: robotergestützte Schichtdickenmessung in der Fertigung

Jens Klier

img

Mit der Terahertz-Technologie lassen sich auch Mehrschichtsysteme zerstörungsfrei und berührungslos messen. Der Einsatz im industriellen Umfeld erfordert jedoch eine robotergestützte Installation und zusätzliche Sensoren.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2021