Künstliche Intelligenz für Lackierereien

Dürr Systems AG

img

Eine neue KI-Anwendung für Lackieranlagen identifiziert Fehlerquellen und ermittelt optimale Wartungszeitpunkte. Erste Praxiseinsätze belegen, dass die Software sowohl die Anlagenverfügbarkeit als auch die Oberflächenqualität lackierter Karosserien erhöht.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2021