Oberflächenglättung bei komplexen Bauteilen

OTEC Präzisionsfinish GmbH

img

Glatte Oberflächen und stabile Kanten sind bei Förderschnecken in der Lebensmittelproduktion sehr wichtig. Doch die manuelle Bearbeitung der unhandlichen Bauteile gestaltet sich zeitaufwändig. Ein maschinelles Verfahren, das wiederholgenau und prozesssicher arbeitet, bietet hier eine effizientere Lösung. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2021