Neues Anlagenkonzept - Flexibel und individuell konfigurierbar

EVT Eiberger Verfahrenstechnik GmbH

img

Bei einem neu entwickelten Anlagensystem, das mit allen gängigen Lösemitteln arbeiten kann, lassen sich Vakuumtechnik, Ultraschall, Warenbewegung, Druckumfluten und Hochdruckspritzen zugunsten einer schonenden und effektiven Teilereinigung variabel kombinieren.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2021