Messung der Schichtdicke - Das richtige Verfahren auswählen

Markus Fabich

img

So unterschiedlich verschiedene Beschichtungen sind, so vielfältig sind die Technologien zu deren Inspektion. Gängige Prüfverfahren beruhen unter anderem auf Ultraschall, Röntgenfluoreszenz, Wirbelströmen und Mikroskopie. Nachfolgend werden gängige Techniken aufgegriffen und deren Vor- und Nachteile beleuchtet. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 3/2019