Fertigungsnahe Prozesskontrolle durch mobilen Benetzungstest

Sita Messtechnik GmbH

img

Die Bestimmung der Benetzbarkeit ist in vielen Fällen probates Mittel, um die Qualität von Reinigungs- und Aktivierungsprozessen zu prüfen und abzusichern. Beispiele aus der Praxis zeigen das Potenzial einer mobilen Kontaktwinkelmessung für eine At-line-Kontrolle. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 3/2019