Kapillare Strukturen effektiv reinigen

Thomas Gutmann

img

Geht es um filmische Verunreinigungen, bieten Hersteller wässriger Teilereinigungssysteme zunehmend Lösungen an, die Rückstände wie Öle und Fette aus kapillaren Strukturen effektiv und ressourcenschonend entfernen. Ein Beispiel dafür ist ein spezielles Vakuumverfahren, das während der Nassphase der Reinigung gezielte Wechseldrücke einbringt. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 3/2022