ZVO fordert erneut zum Handeln auf

Zentralverband Oberflächentechnik e.V.

img

Der ZVO hat bereits im August dieses Jahres auf die dramatische Situation der Galvano- und Oberflächentechnik angesichts explodierender Energiekosten aufmerksam gemacht. Vor dem EU-Energiegipfel am 9. September legte er nochmal nach und stellte vier Forderungen an Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 10/2022