UV-härtender Antirutschlack: sicher und schnell appliziert

Emil Frei GmbH & Co. KG

img

Laut der Statistik des Arbeitsunfallgeschehens der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) aus dem Jahr 2019 sind 21,7 % aller meldepflichtigen Unfälle auf Stolpern, Ausrutschen und Stürzen zurückzuführen. Antirutschbeschichtungen können helfen, derartige Unfälle zu vermeiden. Ein UV-härtendes Lacksystem bietet dabei neue Möglichkeiten. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 1/2022