Neues Lackierkabinendesign steigert Nachhaltigkeit

Dürr Systems AG

img

Neue Perspektiven für Automobilhersteller in der Lackierkabinentechnik bietet ein spezielles Lackierkabinenkonzept. Dieses soll ein Maß an Skalierbarkeit und Flexibilität ermöglichen, das bislang nur Kleinserien vorbehalten war. Dabei wird dem Thema Energieeffizienz ebenfalls Rechnung getragen. Im Vergleich zu aktuellen Linienkonzepten mit Trockenabscheidung lassen sich laut Anbieter rund 40 % Energie einsparen, bei Nassabscheidung betrage die Einsparung sogar 75 %. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 5/2022