Innovation passiert an den Schnittstellen

ADLER International GmbH

img

Ein Lackhersteller investiert 10 % seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung, 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Labor und Anwendungstechnik beschäftigt. Nachhaltigkeit und Effizienz, smart coatings und innovative Beschichtungstechnologien sind dabei die Leitlinien, entlang derer neue Produkte entwickelt und bestehende optimiert werden. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2022