Hightech für edle Oberflächen in der Medizintechnik

JentnerGroup

img

Bei der galvanischen Veredelung von chirurgischen Instrumenten setzt ein Galvanik-Spezialist auf durchgängig digitalisierte Workflows. Dazu verwendet er ein Ultrabreitband-basiertes Funksystem, mit dem alle Vorgänge vom Warenein- bis zum Warenausgang gesteuert und kontrolliert werden können. Tracking und Reporting sorgen für Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Dokumentation sämtlicher Prozesse über die gesamte Wertschöpfung hinweg.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 11/2022