Farblich exakt aufeinander angepasst

Brillux GmbH & Co. KG Industrielack

img

Ein Anbieter von Industriekranen und Krankomponenten stellte die Pulver- und Nasslackierung seines modularen Leichtkransystems auf Universal-Polyesterpulver und einen 2K-High-Solid-Polyurethan-Lack um. Eine besondere Herausforderung lag darin, die unterschiedlichen Lacksysteme in Glanzgrad und Farbton perfekt aufeinander abzustimmen. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2019