Der Cobot bringt den letzten Schliff

Daniel Rubarth

img

Ob schleifen, schmirgeln oder polieren - die Endbearbeitung von Oberflächen ist eine Kunst für sich. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, braucht es gleichbleibende Kraftintensität und höchste Präzision. Bisher waren diese Prozesse nur schwer zu automatisieren. Kollaborierende Leichtbauroboter - mit der entsprechenden Sensorik ausgestattet - können das leisten. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2022