Auszeichnung für biobasierten Lackhärter für lichtechte Polyurethanlacke

Für die Entwicklung des ersten biobasierten Härters für lichtechte Polyurethanlacke wurde Covestro in der Kategorie "CO2 Efficiency" mit dem "Materialica Design + Technology Award 2018" ausgezeichnet. Der neue Härter weist eine ähnlich hohe Qualität auf wie seine Pendants auf petrochemischer Basis. Mit einem Biomasseanteil von 70 Prozent erzielt er jedoch einen um 30 Prozent verbesserten CO2-Fußabdruck als vergleichbare fossile Produkte, bezogen auf ein Kilogramm Härter. Beschichtungen auf Basis dieses Härters sind für die Automobil-, Kunststoff-, Holz- und Möbel- sowie die Industrielackierung geeignet. Im vergangenen Jahr wurden Testkarossen des Audi Q2 erfolgreich mit einem Klarlack beschichtet, der biobasierten Härter enthielt. 

Ke

Alle Branche News