Manuelle Lackieranlage bietet Flexibilität auf kleinem Raum

Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG

img

Um auch den wachsenden Anforderungen an Sondergrößen gerecht zu werden, kam bei einem Spezialisten für Ventilsteuerungen für die Mobilhydraulik der Bedarf nach einer manuellen Lackieranlage auf. Gemeinsam mit einem Lackieranlagenhersteller wurde ein Konzept mit einem offenen Lackierstand, einer Abdunststrecke und einem Lacktrockner ausgearbeitet und umgesetzt. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 8/2022