Individuelle Lösungen für Feinreinigung und Industrie 4.0

740px 535px

Für die steigenden Anforderungen hinsichtlich partikulärer und filmischer Sauberkeit sowie die Einbindung von Reinigungsanlagen in Industrie 4.0-Produktionsumgebungen präsentiert Ecoclean (vormals Dürr Ecoclean) auf der diesjährigen parts2clean verschiedene neue Entwicklungen. Dazu zählt die Lösemittelanlage EcoCcore mit integrierter Niederdruck-Plasmareinigung für höchste filmische Sauberkeit. Für unterschiedliche Anwendungen zur partiellen Trocken-Reinigung oder Aktivierung von Werkstücken — unter anderem für Elektrofahrzeuge und die Medizintechnik — bietet Ecoclean die Automatisierung verschiedener Prozesse wie beispielsweise Plasma-, Laser,- EcoCsteam-, oder EcoCbooster-Technologie an. Informationen über die Feinstreinigungslösungen der UCM AG werden ebenfalls geboten. Vorgestellt wird darüber hinaus eine innovative Cloud-Lösung für die Digitalisierung von Reinigungsanlagen. www.​ecoclean-group.​net / ​www.​ucm-ag.​com

parts2clean 2018, Halle 3, Stand B31

(fb)

Mehr zu Industrie 4.0 alt

Alle Produktnews News