7. PaintExpo mit Rekorden bei Aussteller- und Besucherzahlen

Mit 537 Ausstellern aus 29 Ländern präsentierte sich die  PaintExpo vom 17. bis 20. April 2018 in Karlsruhe so groß und international wie nie zuvor. Auch bei den Besuchern meldet der Veranstalter Jürgen Haußmann für die siebte Auflage der Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik einen Rekord. 11.790 Besucher kamen zu der Lackiermesse, eine Steigerung um 12 Prozent. Circa 35 Prozent der Besucher (plus 7,4 Prozent) kamen aus dem Ausland. Insgesamt kamen Fachbesucher aus 88 Ländern (74 Länder in 2016) zur PaintExpo. Neben Deutschland waren die Besuchernationen Schweiz, Italien, Frankreich, Österreich, Polen, die Tschechische Republik, die Niederlande und die Türkei am stärksten vertreten. Auch auf Ausstellerseite ist die PaintExpo internationaler geworden. Aus 29 Ländern waren Aussteller vertreten. Der Anteil ausländischer Unternehmen lag mit 36 Prozent um rund fünf Prozent höher als 2016. Der Branchentreff fand erstmals in drei gleichmäßig stark belegten Hallen statt. Um rund 17 Prozent auf 15.674 Quadratmeter zulegen konnte die Fachmesse bei der Nettoausstellungsfläche. Erneut kennzeichnend für den Erfolg der Messe waren neben der Quantität und Internationalität der Besucher deren Fachkompetenz und Investitionsbereitschaft. Entsprechend gut war die Stimmung in den Hallen über die vier Messetage hinweg. 
Den ausführlichen Messe-Nachbericht lesen Sie in der Juni-Ausgabe der JOT (Erscheinungstermin: 29.05.2018). 
Die nächste PaintExpo findet vom 21. bis 24. April 2020 in Karlsruhe statt. www.paintexpo.de

Autor(en): Ke

Mehr zu PaintExpo

Alle Branche News