Verschleißschutz bei hoher Belastung

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden

img

Dicke Verschleißschutzschichten für Werkzeuge bieten ein hohes Maß an Qualität und Zuverlässigkeit. Ein neues Verfahren ermöglicht die vereinfachte Herstellung harter und dicker Schutzschichten und eröffnet damit neue Perspektiven in der Werkzeugbeschichtung.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 7/2016