SurTec feiert 25-jähriges Jubiläum

SurTec, Spezialist für Oberflächentechnik, hat am 28. September 2018 in Bensheim das fünfundzwanzigste Firmenjubiläum gefeiert. Im Rahmen einer großen, internationalen Konferenz blickte das Unternehmen auf 25 Jahre innovative Lösungen in der chemischen Oberflächenbehandlung zurück. Unter den Gästen waren Mitarbeiter und ehemalige Kollegen, langjährige Kunden, die Gründer sowie Freunde des Unternehmens.
Entstanden ist SurTec 1993 durch ein Management Buy-Out (MBO) aus dem Unilever-Konzern unter dem Namen SurTec Produkte und Systeme für die Oberflächentechnik GmbH. Das Unternehmen expandierte schnell, auch international. So war SurTec Ende der 90er Jahre bereits in Osteuropa, Asien und Amerika vertreten. Im Jahr 2000 erfolgte die Trennung der deutschen Aktivitäten in die SurTec Deutschland GmbH, als Marktorganisation, und SurTec International GmbH, letztere als Holding für die internationale Steuerung. Denn durch Übernahmen und Joint Ventures in den 2000er Jahren expandierte SurTec weiter und wurde zum einzigen Spezialisten in der chemischen Oberflächenbehandlung der alle vier Anwendungsfelder bedient: Industrielle Teilereinigung, Metallvorbehandlung sowie Funktionelle und Dekorative Galvanotechnik.
Seit 2010 gehört SurTec zum deutschen, global agierenden Technologiekonzern Freudenberg. Im Zuge der Integration in die Unternehmensgruppe, baute der Oberflächenspezialist seine Marktposition weiter aus.
Heute ist SurTec mit etwa 400 Mitarbeitern in 22 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Die Kunden kommen aus nahezu allen Branchen des oberflächenverarbeitenden Gewerbes. Nach eigenen Angaben steht die SurTec-Gruppe durch das starke Umsatzwachstum der letzten Jahre, gesteigerte Profitabilität, Rekordinvestitionen in Forschung und Entwicklung sowie durch engagierte und hervorragend ausgebildete Mitarbeiter im Jahr 2018 besser da als je zuvor. Das Unternehmen sieht sich gut dafür gewappnet, die Herausforderungen der Branche zu meistern: Dazu zählen zum Beispiel phosphor-, bor- und monoethanolaminfreie Produkte, intelligente Reinigung mit Inline-Messverfahren, innovative Beschichtungstechniken oder die Umsetzung gemäß REACH-Verordnung.

Autor(en): Ke

Mehr zu Surtec

Alle Branche News