Neue Lackiertechnologie für Tesla-Fabrik in Grünheide

Tesla-Lackiererei in Schanghai
740px 535px

Für Elektroautos aus der kommenden Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide sind besonders aufwendige Lackierungen vorgesehen: Die Giga Berlin werde die modernste Lackiererei der Welt bekommen, teilte CEO Elon Musk auf Twitter mit. Die dort geplante Lackiererei soll laut Musk über eine Technologie verfügen, die einen Farbverlauf ermöglicht, der sich mit der Krümmung der Karosserie subtil verändert. Damit sollen dann auch die Zeiten begrenzter Farbauswahl – und möglicherweise auch anhaltender Beschwerden über die Lack-Qualität – bei Tesla zu Ende gehen. Die anderen Fabriken von Tesla sollen die neue Lackier-Technologie zwar auch bekommen, aber erst später: Fremont und Schanghai würden "im Lauf der Zeit" ebenfalls modernisiert, schrieb Musk in einer weiteren Twitter-Nachricht. Es sei aber schwierig, solche Änderungen im laufenden Betrieb vorzunehmen.

Autor(en): Ke

Zum Themenspecial "Automobillackierung"

 

Mehr zu Automobillackierung

Alle Branche News