Lacke für Gold-Ski

740px 535px

Der Olympiasieg von Marcel Hirscher in der alpinen Kombination in PyeongChang ist ein Erfolg für Atomic. Bei der Lackierung seiner Skier verlässt sich der Hersteller auf Lacke von Axalta Coating Systems. Atomic setzt die Siebdruckfarben (Stollpox C1010) in verschiedenen Varianten, den Vergusslack (Weiß Aquastoll) als Grundschicht sowie einen kratzfesten Klarlack ein. Die Produkte sind speziell für Skier und Snowboards entwickelt und bieten eine sehr hohe UV-Beständigkeit. Die Lacke müssen darüber hinaus auf verschiedenen Untergründen wie Holz, Plastikfolien, Titan oder Aluminium auch bei Temperaturen von minus 30° Celsius perfekt haften und kompatibel mit verschiedenen Klebern sein. Zudem muss die Optik stimmen.

Bild: Für die Lackierung von Skiern kommen speziell entwickelte Lacke zum Einsatz.

Autor(en): Ke

Mehr zu Axalta Coating Systems

Alle Branche News