Ford Motor Company zeichnet BASF Coatings Argentinien aus

740px 535px

Die Ford Motor Company hat zum 15. Mal ihren jährlichen World Excellence Award (WEA) verliehen. BASF Coatings Argentinien erhielt den Gold Award, der an die besten fünf Prozent der Zulieferer vergeben wird. Diese zeichnen sich durch außerordentliche Qualität, Lieferleistung und Kostenstruktur aus. "Die Anerkennung durch Ford ehrt uns sehr. Sie würdigt die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Kunde und Zulieferer und bestätigt das große Engagement und die Innovationskraft unseres Teams", sagt Sergio Haberstroh, Regional Account Manager für Ford bei BASF Coatings Argentinien. "Die Partnerschaft mit unseren Zulieferern hat eine Schlüsselrolle dabei gespielt, unseren One Ford-Plan 2012 voranzutreiben", so Tony Brown, Group Vice President globaler Einkauf der Ford Motor Company. "Unsere WEA-Gewinner zeichnen sich durch ein hohes Maß an Engagement und außergewöhnliche Leistung aus." BASF Coatings Argentinien mit Sitz in Tortuguitas gehört zum Unternehmensbereich Coatings der BASF. Der Bereich unterstützt Ford, indem er moderne Lackierprozesse mit innovativen Technologien verbindet. Bild: Ford Motor Company zeichnet BASF Coatings Argentinien mit World Excellence Award aus

Autor(en): kw

Mehr zu Ford

Alle Branche News