BASF-Analyse – Weiß bleibt beliebtester Automobilfarbton

Etwa 39 % aller weltweit produzierten Neufahrzeuge sind weiß lackiert.
740px 535px

Ob auf den Highways in den USA, Autobahnen in Europa oder den Fernstraßen in China, auf allen Straßen der Welt sind vorrangig weiß lackierte Fahrzeuge unterwegs. Dies ist eines der wichtigsten Ergebnisse des BASF Color Report 2019 for Automotive OEM Coatings. Etwa 39 % aller weltweit produzierten Neufahrzeuge sind weiß lackiert. Während in der Region Asien-Pazifik nahezu jedes zweite Auto weiß lackiert wird, ist es in Nordamerika und EMEA nur jedes dritte Fahrzeug. In der Beliebtheitsskala folgen nach Weiß andere achromatische Farbtöne: Schwarz, Grau und Silber. Insgesamt rollten weitere 39 % aller im Jahr 2019 neu gefertigten Fahrzeuge mit einem dieser drei Farbtöne vom Band. Die restlichen 22 % der neu produzierten Fahrzeuge wurden in chromatischen Farbtönen lackiert. Circa 9 % aller weltweit hergestellten Neufahrzeuge wurden in Blau und 7 % in Rot lackiert. Kompakt- und Kleinfahrzeuge werden häufiger in bunteren Farbtönen lackiert.

Grau nimmt zu

Mit einem Anteil von 77 % bestimmen achromatische Farben nach wie vor das Bild auf den Straßen in der Region EMEA. Weiß ist weiterhin der beliebteste Farbton, auch wenn die Anzahl weiß lackierter Fahrzeuge leicht zurückging. Die Beliebtheit von Silber verzeichnete ebenfalls einen Dämpfer, während Grau mit einem Marktanteil von 20 % weiterhin auf Erfolgskurs ist. Das Segment der chromatischen Farbtöne erlebte ebenfalls einen leichten Zuwachs. So wurde fast jedes vierte Fahrzeug in Europa in einer chromatischen Farbe lackiert. Beige macht sich in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Marktanteil von 2 % deutlich bemerkbar.
Auf nordamerikanischen Straßen sind achromatische Farben deutlich in der Überzahl: 77 % aller Fahrzeuge sind weiß, schwarz, silber oder grau lackiert. In Asien-Pazifik sind mit einem gleichbleibenden Anteil von 77 % die meisten Fahrzeuge nach wie vor in achromatischen Farben lackiert. Nahezu jedes zweite Auto in der Region ist weiß – mit einem Anteil von 49 % in Asien-Pazifik weist der Farbton damit unter allen Regionen die höchste Beliebtheit auf. Insbesondere Perlweiß findet großen Anklang.
Mit einem Marktanteil von 39 % bleibt Weiß weiterhin der beliebteste Farbton bei südamerikanischen Autokäufern. Dieser Trend hält nun schon seit Jahren an. Auch andere achromatische Farbtöne stehen bei Käufern hoch im Kurs: 23 % entscheiden sich für Silber und 14 % für Grau. Mit einem Marktanteil von 11 % bleibt Schwarz in Südamerika hinter dem globalen Durchschnitt von 16 % zurück.

Autor(en): Ke

Mehr zu Lacke

Alle Branche News