Verschiedene Stahlteile flexibel strahlen

Rösler Oberflächentechnik GmbH

img

Optimal gestrahlte Teile sind Voraussetzung, damit die Lackierung auch starken Belastungen standhält. Die niederländische Maschinenfabrik Delwi Groenink hat deshalb seine Fertigungstiefe durch eine neue Hängebahn-Durchlaufstrahlanlage für verschiedene Stahlkonstruktionen erhöht. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 3/2018