Edelkorund für kratzfeste Lacke und Beschichtungen

Wester Mineralien ist spezialisiert auf die Veredelung von unbehandeltem weißem Korund.
740px 535px
In Lacken und Beschichtungen erhöht Edelkorund die Kratzbeständigkeit und Abriebfestigkeit der oft empfindlichen Oberflächen. Edelkorund ist ultrahoch erhitztes Aluminiumoxid, das eine Mohs Härte von 9 hat, also schon knapp beim Diamanten mit 10 liegt. Es gibt wenige industriell geeignete und dabei bezahlbare abrasive Materialien, die so hart sind und diese hohe Kratzfestigkeit ermöglichen. Edelkorund wird durch organische Oberflächenbehandlung so modifiziert, dass er besser im Binde- oder Beschichtungsmittel eingebettet und verankert wird. Um Korund für verschiedene Bindemittel besser kompatibel zu machen, also dessen Einbettung und Verankerung zu optimieren, ermittelt Wester Mineralien, ein Veredler von Edelkorund, zusammen mit den Kunden das geeignete organische Mittel zur Oberflächen-Modifikation und überprüft in Versuchen dessen Wirksamkeit. Lacksysteme, in die sich Korund gut einarbeiten lässt, sind - wegen ihrer 100-prozentig lösemittelfreien Zusammensetzung und raschen Applizierbarkeit - UV-Lacke. Edelkorund ist weiß, mit über 99 Prozent Al2O3 sehr rein, absolut inert, unbrennbar und schmilzt bei 2040 °C. Sein Brechungsindex passt gut zu dem von Lacken. Seine Härte (Mohs 9) zählt für ein mineralisches Produkt zum höchsten, was industriell bezahlbar und sinnvoll ist. Dieses Profil bedingt seine zahlreichen Einsatzmöglichkeiten. Eine besondere Variante sind die Plättchen-Korunde, speziell PLK 800, die aufgrund ihrer Geometrie (Seitenverhältnis 1:4) und glatteren Struktur viel schonender für die Verarbeitungs-Maschinen sind und eine hohe Transparenz aufweisen.

Wester Mineralien ist spezialisiert auf die Veredelung von unbehandeltem weißem Korund. Es können Korngrößen von sehr grob (1 mm) bis sehr fein (1 μm) geliefert und gerundete sowie organisch behandelte Partikel maßgeschneidert produziert werden. Dabei erfolgt die Einteilung gemäß der FEPA-Klassifizierung (Fédération Européenne des Fabricants de Produits Abrasifs) nach Makro- und Mikro-Korngrößenverteilungen.

www.wester-mineralien.de

Autor(en): Wi

Mehr zu Lacke

Alle Produktnews News