ZVO gründet Beirat zur Stiftungsprofessur

Am 18.5.2011 trafen sich die Vertreter des ZVO und der TU Ilmenau zur Gründung eines Beirates der Stiftungsprofessur, der diese in Forschung und Lehre begleiten wird. Der Rektor der TU Ilmenau, Prof. Dr. P. Scharff, betonte die Bedeutung der 2010 gegründeten Stiftungsprofessur für die Entwicklung ander TU. So konnte bereits ein Schwerpunkt zum Thema Elektromobilität nachhaltig gestaltet werden. Der Beirat hat eine Reihe von Aufgaben für die zukünftige Zusammenarbeit definiert. Dazu gehört unter anderem der Input aus der Praxis an das Institut für Galvanotechnik und Elektrochemie. Dabei bildet der Beirat eine Schnittstelle zwischen Branche und TU zur Förderung des Dialogs. In dieser Eigenschaft wird er gegebenenfalls wichtige Forschungsthemen initiieren und sinnvolle Schwerpunkte mit dem Verbänden des ZVO feststellen. Auch die Beratung der TU in der Verbindung von Grundlagenforschung und Anwendung sowie Hilfe bei der Realisation von wichtigen Forschungsthemen stehen hier im Vordergrund. Darüber hinaus verpflichtete sich der Beirat zur Vermittlung von Partnern in Praxisprojekten und zur Unterstützung der Lehre durch Vermittlung von Praktika und gegebenenfalls Lehrveranstaltungen. Der Beirat sieht in der DGO ein wesentliches Standbein zur Umsetzung der Ziele. Zum Vorsitzenden des Beirats wurde Rainer Venz ernannt, als sein Stellvertreter Dr. Malte-Matthias Zimmer.

Autor(en): kw

Mehr zu TU Ilmenau

Alle Branche News