Spatenstich für Erweiterungsbau von Wagner in Markdorf

740px 535px

Die Wagner Group investiert in ihren Standort in Markdorf. Mit einem gemeinsamen Spatenstich starteten am 18. Januar der Verwaltungsratsvorsitzende Zygmunt A. Mierdorf und die Wagner-Konzernleiter Dr. Bruno Niemeyer und Guido Bergman den Bau eines neuen Geschäftsgebäudes. Es wird im Süden an das bestehende Gebäude angrenzen und soll rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz bieten. Nach der Fertigstellung des Erweiterungsgebäudes mit einer Gesamtfläche von etwa 1200 Quadratmetern sollen die über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die derzeit auswärts arbeiten, wieder an den Standort in der Otto-Lilienthal-Straße ziehen. Parallel werden Modernisierungsarbeiten in den bereits bestehenden Gebäuden werden weiter fortgesetzt. "Wir freuen uns sehr auf die Erweiterung. Sie bedeutet eine Stärkung unseres Standorts und ist ein Zeichen für die positive Entwicklung von Wagner", betont Dr. Bruno Niemeyer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Wagner Group und Geschäftsführer der hier ansässigen J. Wagner GmbH. Das neue Gebäude soll im Dezember 2018 bezugsfertig sein.

Bild: Mit dem Neubau erweitert Wagner den Standort Markdorf um 1200 Quadratmeter Gesamtfläche.

Autor(en): Ke

Mehr zu J. Wagner

Alle Branche News