Plasmatreat eröffnet neues Technologie- und Forschungszentrum

Das Technologie- und Forschungszentrum von Plasmatreat in Steinhagen
740px 535px

Im Oktober 2019 eröffnet Plasmatreat ein neues Technologie- und Forschungszentrum am Unternehmenssitz in Steinhagen. Auf 1400 Quadratmetern wird am Plasma-Campus an neuen Einsatzbereichen der Plasmatechnologie gearbeitet. Des Weiteren umfasst das neue Gebäude Schulungs- und Tagungsräume für etwa 200 Teilnehmer sowie Räumlichkeiten für Maschinenabnahmen und Kundentrainings. Das Technologie- und Forschungszentrum umfasst verschiedene Bereiche, in denen für unterschiedliche Anwendungen Plasmalösungen entwickelt werden. Ein Teil dieser Entwicklungsarbeiten werden Verfahren rund um die Plasmabeschichtung sein, aber auch die Openair-Plasmatechnologie für die Elektronikfertigung soll weiterentwickelt werden. "Unser Ziel ist es, Openair-Plasma als reproduzierbaren, effektiven, umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Prozess auch für kleine- und mittelgroße Fertigungen zu etablieren. Daher werden wir die neuen Räumlichkeiten auch für Schulungen und Weiterbildungen rund um die Plasmatechnolgie nutzen", sagt Christian Buske, Geschäftsführer der Plasmatreat GmbH.

Autor(en): Ke

Mehr zu Vorbehandlung

Alle Branche News