Otto Dilg feiert 50 jähriges Firmenjubiläum

Die Geschäftsführer Marcel Dilg (links) und Rüdiger Dilg (rechts).
740px 535px

Seit mittlerweile 50 Jahren beliefert die Otto Dilg GmbH weltweit Kunden aus dem Flugzeugbau und der Automobilindustrie bis hin zu Herstellern aus der Elektronikbranche mit hochwertigen Bürstmaschinen. Gegründet wurde der mittelständische Familienbetrieb 1970 von Otto Dilg und wird erfolgreich weitergeführt von Rüdiger Dilg. Seit 2017 ist Marcel Dilg ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. Das Portfolio reicht von kleinen Bürstanlagen über hoch leistungsfähige für einen mittleren Durchsatz bis hin zu den Ottomaten für den Einsatz im Dauerschichtbetrieb. Die Bürstmaschinen arbeiten hochpräzise und zeichnen sich durch eine äußerst schonende Reinigung aus. Aufgrund ihrer innovativen Bürsttechnologie eignen sich die Anlagen auch für die Bearbeitung empfindlicher Aluminiumoberflächen, Glas oder Keramik und vermeiden so kostspielige Materialverluste. Als einer der wenigen Hersteller bietet die Otto Dilg GmbH zudem die Möglichkeit, Werkteile mit der Bürstmaschine in einem Arbeitsgang doppelseitig zu bearbeiten und beispielsweise auch oberflächensensible Materialien wie Weich- und Buntmetalle innerhalb eines Durchgangs von beiden Seiten zu entgraten.

Autor(en): Wi

Mehr zu Bürsten

Alle Branche News