Oerlikon übernimmt finnischen Dienstleister

Oerlikon hat Diarc Technology Oy übernommen, einen finnischen Anbieter von Oberflächentechnologien und -dienstleistungen. Die Übernahme erweitert die Technologiepalette von Oerlikon Balzers in der Automobil- und Präzisionsbauteilindustrie sowie das Portfolio an Oberflächenbehandlungen. Diarc Technology Oy beschäftigt derzeit 16 Mitarbeiter und entwickelt Filtered Cathodic Arc Plasma Accelerator Deposition-Beschichtungstechnologien und beliefert Kunden mit ta-C-strukturierten amorphen Diamant-, funktionellen Kohlenstoff- und Metall-Nanokomposit-Dünnfilmbeschichtungen sowie ultradichten Metallnitrid- und Metalloxidbeschichtungen. Oerlikon Balzers ist damit in der Lage, seinen Kunden weltweit zusätzliches Know-how und ein breiteres Portfolio an Oberflächenbehandlungen in den Bereichen F&E, Beschichtungsservices, Prozessentwicklung und Anlagen zur Verfügung zu stellen. Der Übernahmevertrag wurde am 4. Januar 2018 unterzeichnet und am 19. Februar offiziell abgeschlossen. 

Autor(en): Ke

Mehr zu Geschäftsübernahme

Alle Branche News