Neuer Vertriebspartner für b+m in Süddeutschland

740px 535px

Am 1. April 2010 tritt Martin Doll (47) die Nachfolge von Erich Schwarzmeier als b+m-Vertriebspartner Anlagenbau in Süddeutschland an. Mit Erich Schwarzmeier geht bei b+m der letzte Vertreter der Wirtschaftswunder-Generation nach fünfzig erfolgreichen Berufsjahren in den Ruhestand. Nach seinem Studium gründete Schwarzmeier bereits 1959 sein Ingenieurbüro in München und übernahm in Folge die Vertretung von Widmer+Ernst und b+m. Schwarzmeier überzeugte durch Tatkraft, Humor und hohe Kompetenz.

Martin Doll startete nach seinem Maschinenbau-Studium zunächst als Konstrukteur bei Dürr Systems. Schwerpunkt der neunjährigen Tätigkeit war die Abwicklung von Großprojekten im In- und Ausland. Anschließend arbeitete Doll bei Eisenmann als Key-Account-Manager und Projektleiter. Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit war er in weiteren Stationen als Geschäftsfeldleiter und Geschäftsführer im Maschinenbau tätig.

Autor(en): Ke

Mehr zu b+m

Alle Branche News