Neuer Standort für Chemetall in Pinghu/China

Der neue Standort für Chemetall in Pinghu, China, wird voraussichtlich 2021 seinen Betrieb aufnehmen.
740px 535px

Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, hat mit dem Bau des Standortes für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungszone in Pinghu, Zhejiang-Provinz, China begonnen. Die neue Anlage soll voraussichtlich im ersten Quartal 2021 ihren Betrieb aufnehmen. Chemetall ist seit 1995 in China präsent und beliefert Kunden aus verschiedenen Marktsegmenten, zum Beispiel Automobilhersteller und -zulieferer,  Bandbeschichter, die allgemeine Industrie, Kaltumformung, Luftfahrt, Aluminiumbeschichtung und Glas. Der neue Standort ist die größte Investition in der Geschichte von Chemetall.

Autor(en): Ke

Mehr zu Vorbehandeln

Alle Branche News