Neuer Automotive Manager beim ZVO

Andraes Moje ist neuer Automotive Manager beim ZVO.
740px 535px

Der Zentralverband Oberflächentechnik ZVO verstärkt sich personell für den Bereich Automotive: Seit 1. April 2019 ist Andreas Moje hauptamtlicher Automotive Manager des ZVO und seiner Mitgliedsverbände. Moje ist damit verantwortlicher Ansprechpartner für die Galvanotechnik im Automotivebereich national und international und vertritt den ZVO diesbezüglich fachlich nach innen und nach außen. Er bearbeitet die automobilrelevanten Themen der Galvano- und Oberflächentechnik mit den Schwerpunkten Kunststoffmetallisierung, Korrosions- und Verschleißschutz in direktem Kontakt mit Automobil-OEM und TIER1-Lieferanten – auch im Hinblick auf politische und behördliche Regulierungen. Darüber hinaus steht er sowohl Mitgliedern als auch der Automobilindustrie für Fragen und Problemstellungen zur Verfügung und steuert die Kommunikation und den Austausch nach innen und nach außen. Der knapp 50-jährige Maschinenbau-Ingenieur war zuletzt bei Magna Powertrain Hückeswagen beziehungsweise ihrem Rechtsvorgänger als Senior Manager Engineering tätig.

Autor(en): Ke

Mehr zu ZVO

Alle Branche News