Einweihung der Großinvestition bei Berger

Das neue Technologiezentrum soll die Kapazitäten im Bereich Entwicklung und Applikationstechnik mit Schwerpunkt Fensterbeschichtungen und Industrielacke deutlich erweitern.
740px 535px

Mit einem neuem Technologiezentrum sowie zwei neuen Lager- und Logistikhallen am Standort Grünstadt baut die Berger-Gruppe ihre bisherigen Kapazitäten deutlich aus und stellt die Weichen für weiteres Wachstum in den Marktsegmenten der Industrie-, Fenster- und Parkettbeschichtungen. Im Rahmen einer feierlichen Einweihung mit rund 200 Mitarbeitern, Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Geschäftspartnern fand am 22. März die offizielle Inbetriebnahme der neuen Gebäude statt. Herzstück der neuen Gebäude ist das große und modern gestaltete Technology Center Industrial Coatings. Dieses neue, teils zweigeschossige Gebäude mit einer Grundfläche von knapp 1000 Quadratmetern soll die Kapazitäten im Bereich Entwicklung und Applikationstechnik mit Schwerpunkt Fensterbeschichtungen und Industrielacke deutlich erweitern. Konkret entstehen neue Entwicklungslabors, ein großes Technikum zur Erprobung und Präsentation von Lacksystemen, Schulungsräume, Prüftechnikräume sowie eine Werkstatt zur Vorbereitung und Lagerung von Musterteilen. Neben dem Bau des Testzentrums wurde auch der Bereich Produktion mit zwei neuen Lager- und Logistikhallen um rund 400 Quadratmeter erweitert. Auf weiteren knapp 600 Quadratmeter entsteht ein zusätzlicher Versandbereich, der die bisherigen Versandkapazitäten deutlich vergrößert.

Autor(en): Wi

Alle Branche News