Deutlicher Rückgang der Farben- und Lackproduktion in Europa im April 2020

Produktionsindex der Farben- und Lackindustrie Deutschland & EU 27 Monate / Index 2015 = 100 D EU 27
740px 535px

Die Produktion der Farben- und Lackindustrie erfuhr im April einen kräftigen Einbruch. Nach Angaben des Marktforschungs- und Beratungsinstituts Chem Research war der Rückgang im EU27-Raum mit einem Minus von 28,5 % deutlich stärker ausgeprägt als in Deutschland mit einem Minus von 18 %. Die positivere Entwicklung in Deutschland ist zu großen Teilen mit der guten Entwicklung der Bautenfarben und -lacke zu erklären. Die Nachfrage nach diesen Produkten zog in den ersten vier Monaten, insbesondere im Do-it-Yourself-Bereich, deutlich an. Im europäischen Vergleich sind insbesondere die Mittelmeerländer Spanien, Frankreich und Italien mit Rückgängen von bis zu 40 % betroffen. Die Türkei wies einen Rückgang von knapp 30 % auf, während das Vereinigte Königreich rund 18 % verlor. Diesen Trend bestätigt auch die deutsche Umsatzstatistik für die Lacke- und Farben-Industrie. Der Inlandsumsatz ging um circa 13 % zurück, während der Umsatz in den Euroraum rund 30 % rückläufig war. Der Umsatz in das übrige Ausland (Nicht-Euro-Länder, Sonstige Welt) ging hingegen nur einstellig zurück.

Autor(en): Ke

Mehr zu Lacke

Alle Branche News