"CleanWiki" ist online

Was ist Bauteilreinigung? Wie funktioniert sie – und wozu ist sie überhaupt nötig? Ausführliche Antworten auf diese Fragen gibt "CleanWiki" – die erste deutschsprachige Online-Enzyklopädie zum Thema Bauteilreinigung, die auf der Internet-Seite des Cleaning Excellence Center (CEC) realisiert wurde. Mit der neuen Informations-Plattform, die mit finanzieller Unterstützung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH entstanden ist, will das Kompetenznetzwerk für Industrielle Bauteil- und Oberflächenreinigung Leonberg e. V. die verschiedenen Wissensbausteine aus der Branche bündeln und sie ganzheitlich zur Verfügung stellen. CEC-Geschäftsstellenleiterin Dr. Vanessa Wertmann erklärt: "CleanWiki ist auf für Jedermann offen, sei es zur Informationsabfrage oder für zusätzliche Informationsbeiträge. So wie man es eben auch von der herkömmlichen Wikipedia kennt. Derzeit arbeiten wir am Aufbau eines Tutoren-Gremiums, welches weitere Artikel vor Veröffentlichung prüfen soll, um einen möglichst unwerblichen sowie inhaltlich stimmigen Auftritt zu gewährleisten." Der zweite Schritt des "CleanWiki"-Projekts sieht ein Online-Forum vor, in dem Fragen gestellt oder Diskussionen geführt werden können. Des Weiteren ist für Juli die Freischaltung des Branchenatlasses geplant. Dieser ermöglicht Nutzern schnell den richtigen Ansprechpartner für ihre Reinigungsaufgabe zu finden – und den teilnehmenden Firmen, sich mit ihren Fähigkeiten und des Produktportfolios innerhalb des Online-Portals ausführlich zu präsentieren.

Autor(en): Ke

Mehr zu Bauteilreinigung

Alle Branche News