Büromöbelhersteller setzt auf Pulverlacktechnologie

740px 535px

Der niederländische Büro- und Objektmöbelhersteller Vepa wird eine Möbelproduktlinie mit der Pulverbeschichtungstechnologie Uralac von DSM produzieren. Die Produktlinie kommt im August 2018 auf den Markt, eine zweite Produktreihe soll Ende 2018 folgen. Mit der Pulverbeschichtung kann Vepa die Betriebskosten senken, den Wert des Endprodukts steigern und sich am Markt profilieren. Zudem bietet die Technologie eine größere Designfreiheit. DSM hat die Uralac Ultra-Pulverbeschichtungstechnologie speziell für die Verwendung auf MDF und anderen Holzwerkstoffen entwickelt. Bei Vepa kommt die Technologie in Pulverlacken von IGP zum Einsatz.

Bild: Pulverbeschichtung von MDF-Platten.

Autor(en): Ke

Alle Branche News