100 Jahre Schlötter Galvanotechnik

Im September 2012 feiert das Galvanotechnik-Unternehmen Dr.-Ing. Max Schlötter sein 100-jähriges Firmenjubiläum. 1912 beschloss Dr.-Ing. Max Schlötter, der seit 1906 bei den Langbein-Pfanhauser Werken (LPW), der ersten galvanotechnischen Fachfirma Deutschlands, als Chemiker gearbeitet hatte, sich selbständig zu machen. In Leipzig gründete er das "Elektrochemische Forschungslaboratorium" und legte damit den Grundstein für eine erfolgreiche Firmenentwicklung.
In den vergangenen 100 Jahren hat sich das Unternehmen, das noch immer unter Familienführung steht, von einem kleinen Forschungslaboratorium zu einer international ausgerichteten Fachfirma mit Tochtergesellschaften in sechs Ländern entwickelt. Die Kernkompetenzen von Schlötter liegen in der Entwicklung galvanotechnischer Verfahren, der Herstellung von Prozesschemie sowie im Bau von Galvanoanlagen. Am Stammsitz in Geislingen arbeiten heute rund 170 Mitarbeiter, insgesamt umfasst die Schlötter-Gruppe rund 300 Mitarbeiter.

Autor(en): kw

Mehr zu Firmenjubiläum

Alle Branche News