Messtechnik für den rauen Korrosionsschutz-Alltag

Markus Biess

img

Moderner Korrosionsschutz erfordert auch eine abgestimmte Messtechnik, einschließlich der Dokumentation von Ergebnissen. Der Beitrag beschreibt, welche Messtechnik in der Praxis benötigt wird, welche Kriterien bei der Gerätewahl beachtet werden sollten und welchen Stellenwert die Software einnimmt. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2017