„Reinraumfahrt“ — Ansprüche und Lösungen

Dr.-Ing. Markus Rochowicz

img

Raumfahrt steht immer auch für „hightech“ und so verwundert es kaum, dass Bauteile und Systeme für Weltraum-Missionen unter hochreinen Bedingungen gefertigt werden. Im Reinigungszentrum des Fraunhofer IPA in Stuttgart gehört die Raumfahrtindustrie zu den Kunden mit den vielfältigsten Sauberkeitsanforderungen. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2017