Entsorgungskosten durch Schlammtrocknung reduzieren

740px 535px

Nach der mechanischen Entwässerung hat Ihr Schlamm immer noch einen Wassergehalt von ca. 60 – 70%. Sie geben Ihr wertvolles Geld somit größtenteils für Wasser aus. Mit der Trocknung von Schlämmen verringern Sie Ihre Entsorgungskosten um bis zu 60%. Möglicherweise wird Ihr Schlamm danach in eine günstigere Klassifizierung eingestuft. Wertstoffe im getrockneten Schlamm ermöglichen Recycling. Hier liegt viel Potential!
Mehr über energiesparendes Trocknen.

Autor(en): Harter

Mehr zu Harter