Vollautomatische Beschichtungslinie für Kunststoff und Glas

Kilian Kruse

img

Eine vollautomatische PVD-Beschichtungslinie integriert das Metallisieren im Vakuum sowie alle Lackier- und Vorbehandlungsschritte in einem Produktionsablauf. Die umweltfreundliche sowie kostengünstige Beschichtungstechnologie ist für zwei- und dreidimensionale Bauteile einsetzbar. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 1/2019