Stahloberflächen optimal vorbereiten

Graco Distribution bvba

img

Mit dem Feuchtstrahlverfahren können Stahloberflächen wirtschaftlich und ressourcenschonend für die nachfolgende Lackierung vorbereitet werden. Der Einsatz von gefiltertem Wasser, Entsaltzungsmitteln und die Minimierung des Wasserverbrauchs reduzieren die Gefahr von Flugrost. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2018