Schnelle und vielseitige Tensidüberwachung für Galvanikbäder

Dr. Frank Thomsen

img

Die Überwachung des Tensidgehalts ist integraler Bestandteil der Qualitätssicherung bei galvanischen Prozessen. Blasendrucktensiometer leisten diese Arbeit zuverlässig, mobil und schnell. Nachfolgend wird aufgezeigt, welche Bedeutung die Tensiometrie für galvanische Beschichtungsvorgänge hat und wie sie einfach in den Prozess integriert werden kann. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 1/2019