Saubere Medizinprodukte - auf welchem Weg?

img

Während und nach der Herstellung medizintechnischer Produkte leistet die Teilereinigung einen wichtigen Beitrag, damit von diesen keine Gefahr für Patienten ausgeht. Mit der neuen MDR (Medical Device Regulation = Medizinprodukteverordnung), die nach am 25. Mai 2020 verpflichtend wird, steigen die Anforderungen an die Reinigung und Dokumentation. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2019