Reinraumgerechte Reinigung von über einer Million Teile täglich

Doris Schulz

img

Um hohe partikuläre und filmische sowie mikrobiologische Sauberkeitsanforderungen zu erfüllen, investierte ein Medizintechnik-Unternehmen in eine neue Ultraschall-Feinreinigungsanlage. Sie reinigt an sechs Tagen der Woche täglich über eine Million Dreh- und Rohrteile prozesssicher. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 1/2016