Bauteilsauberkeit beherrschen

Dipl.-Chem. (FH) Tilo Zachmann

img

Anwenderbefragungen zur Prozessführung und Qualitätssicherung in der industriellen Teilereinigung offenbaren eine Tendenz hin zu einem höheren Niveau. Eine neue Umfrage erfasst den Stand der Praxis zum Definieren und Prüfen von filmischen Verunreinigungen. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 13/2015