Abläufe durch intelligente Filtersysteme optimieren

Peter Krause

img

Neben variablen Filtergehäusen, in die kostengünstige Standardfilterbeutel und bei gestiegenen Qualitätsansprüchen Standardfilterkerzen eingesetzt werden können, bietet ein Hersteller jetzt auch ein intelligentes Filtersystem. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 1/2020