Schnelle Rotation an der Kante

Kullen-Koti GmbH

img

Als rein mechanisches Verfahren gilt das Bürstentgraten als kostengünstige und ressourcenschonende Methode zum Verrunden und Entgraten von Werkstückkanten. Insbesondere maschinell angetriebene Bürsten stellen eine wirtschaftliche Alternative zu chemischen oder thermischen Verfahren dar. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2020